Archiv der Kategorie: Buch 3

Hochsensibel

Hochsensibel wittern wir Gefahr und Enttäuschung,
doch wir brauchen nicht mehr an dieser „Begabung“ zu leiden.

Alles, was wir glauben, voneinander zu wissen
und was wir glauben, voneinander zu fühlen –
und was uns nicht glücklich macht –
gehört nicht zu uns.

Wenn wir einander ohne unsere Geschichten sehen,
geben und empfangen wir alles,
was es zu geben und zu empfangen gibt.

Wir bemerken dann die WAHRHEIT,
die uns verbindet und befreit zugleich.

heart

Konzentration worauf?

Auf die Vergangenheit will ich mich nicht mehr konzentrieren.

Ich will nur noch UNS SEHEN.

DEINE Liebe,
DEINE Schönheit,
DEINE Sanftheit,
DEINE Macht.

MEINE Liebe,
MEINE Schönheit,
MEINE Sanftheit,
MEINE Macht.

heart

Die WAHRHEIT

Ich bin innerlich bereits vollkommen glücklich –
und deshalb bereits vollkommen entspannt,
weil ich dadurch bereits alles erreicht habe.

Das ist auch die Wahrheit über alle meine Liebsten –
einerlei, was sie selbst über sich glauben.

Die Konzentration auf diese Wahrheit schenkt uns das Leben wieder.
Und wenn wir straucheln, weil wir unser aller Glück kurz vergessen haben,
wird uns unsere Sehnsucht danach baldmöglichst wieder dorthin zurückbringen.

heart

Alles und jeder

Alles und jeder ruft nach unserer Vergebung.

Alles, was jeder einzelne von uns je gemacht hat,
hat uns allen auf unserem Weg zu UNS SELBST gedient –
auch wenn es möglicherweise nicht diesen Eindruck bei uns hinterlassen hat.

In einer wundervollen Abstimmung bewegen wir uns alle aufeinander zu,
um zu erkennen, dass wir EINS sind.

heart

Nicht mehr

Von Johannes und mir   liebe_47

Mein Schmerz, meine Enttäuschung, meine Traurigkeit,
sind mir nicht mehr wichtig – nur meine Verbindung zu UNS.

Meine Wahrnehmung beeindruckt mich nicht mehr – nur mein GEFÜHL.

Meine Hoffnung auf Sicherheit, Gesundheit und Glück brauche ich nicht mehr –
nur meine Überzeugung, dass alles für alle zum BESTEN ist.

heart

Erhoben

smileys-umarmung-008522

Wir haben uns erhoben.
Sind über das Schlachtfeld geschwebt.
Haben uns dem Gemetzel entzogen
und sehen nun, dass wir dort nie waren.
Wir haben UNS vertraut.

heart

Immer weniger – immer öfter

liebe_110

Es geht mir gut.
Das unwirkliche Leben beeindruckt mich immer weniger.
Es geht mir deshalb gut und ich lasse es meine Nächsten fühlen.
Ich bin aufgewacht, auferstanden, unsterblich.
Kein Opfer mehr, nicht schicksalsgeplagt.
Keine Belastung für meine Liebsten.
Immer öfter.

heart

Gebete für Kursschüler

Johannes hatte während des Abendessens die Idee für ein Tischgebet für Kursschüler und wir arbeiteten daraufhin folgende Gebete aus:

Tischgebet
Ich segne dieses Essen, indem ich mich daran erinnere, dass nichts, was heute zu geschehen scheint, eine Auswirkung auf uns alle hat – wir sind keine Körper, wir sind Geist. Diese Erinnerung wird mich in dem Frieden bewahren, in dem wir alle auf ewig leben.

Morgengebet
Ich segne diesen Tag, indem ich mich daran erinnere, dass nichts, was heute zu geschehen scheint, eine Auswirkung auf uns alle hat – wir sind keine Körper, wir sind Geist. Diese Erinnerung wird mich in dem Frieden bewahren, in dem wir alle auf ewig leben.

Abendgebet
Ich segne diesen Tag, indem ich mich daran erinnere, dass nichts, was heute zu geschehen schien, eine Auswirkung auf uns alle hat – wir sind keine Körper, wir sind Geist. Diese Erinnerung wird mich in dem Frieden bewahren, in dem wir alle auf ewig leben.

Nachtgebet
Ich segne diese Nacht, indem ich mich daran erinnere, dass nichts, was während meines Schlafens zu geschehen scheint, eine Auswirkung auf uns alle hat – wir sind keine Körper, wir sind Geist. Diese Erinnerung wird mich in dem Frieden bewahren, in dem wir alle auf ewig leben.

Danksagung
Ich bin dankbar, dass ich mich daran erinnere, dass nichts, was heute zu geschehen scheint, eine Auswirkung auf uns alle hat – wir sind keine Körper, wir sind Geist. Diese Erinnerung wird mich in dem Frieden bewahren, in dem wir alle auf ewig leben.

Gebet für Mütter und Väter
Ich segne alle Kinder, indem ich mich daran erinnere, dass nichts, was heute zu geschehen scheint, eine Auswirkung auf uns alle hat – wir sind keine Körper, wir sind Geist. Diese Erinnerung wird mich in dem Frieden bewahren, in dem wir alle auf ewig leben.

Segnen = SEHEN, wie alles in WAHRHEIT IST

heart